Wieder fit

bn ich seit Donnerstag, und wenn die Mama 5 Tage ausfällt dann bleibt das eine oder andere liegen. Also erst mal aufarbeiten, zur Arbeit, Einkäufe erledigen. Gerade kochen Kartoffeln für Kartoffelsalat vor sich hin, bei dem Wetter wird heute abend natürlich gegrillt, ich darf ja wieder mitessen. Und das Handy liegt immer in meiner Nähe, das greeny-Kind ist auf einem Rockfestival in Münster, da hatte sie letztes Jahr bei ähnlichem Wetter dann einen Kreislaufzusammenbruch. Und rief mich an, ob ich sie abholen könnte ohne zu erwähnen daß sie sich im Sani-Zelt befindet. Worauf ich natürlich sagte es wäre doch pfiffig wenn sie den Zug nimmt, mal eben 100km wären doch für das Mama-Taxi ein bisschen viel. Wir haben vereinbart daß, falls es dieses Mal wieder so kommt, ich darüber informiert werden und dann natürlich flugs in Auto springe und angerauscht komme. Kinder!!

Stricktechnisch oder sagen wir mal wolltechnisch bin ich zur Zeit wechselweise an verschiedensten Fronten tätig. Je nach Lust und Laune am Spinnrad, an der Häkeldecke oder an den drei kleinen Strickprojekten die hier rumliegen. Und an diesem Wochenende natürlich outdoor, unter meinem schönen alten Kirschbaum. Ein Spinntreffen am Sonntag habe ich zu Gunsten der WM abgesagt, ich will Fussball gucken. Ja, da war man schon erstaunt, aber ich sags mal so: Spinntreffen finden mindestens einmal im Monat statt, Schlaaaaaand nur alle 4 Jahre. Da muss man Prioritäten setzen. Auch wenn ich es schade finde nicht dabei zu sein. Aber Mädels, da habt ihr zumindest jemanden, über den ihr mal in Ruhe lästern könnt emotion

Und jetzt geh ich raus, den sommer geniessen. Wer weiß, wie lange er diesmal bleibt......

26.6.10 10:45

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elli (26.6.10 17:23)
Tz,wieso lästern - du wirst uns fehlen,Liebelein

Knuddelgrüße,Elli