Also.....

ich war ja in den letzten 10 Tagen hier

am schönen Gardasee und hab mich ein bisschen erholt. 

Wir hatten jeden Tag Gesellschaft von diesen kleinen Kerlchen, die der Gatte mit Brotkrümeln gut versorgt hat. Vermutlich haben die bitterlich geweint als wir gestern morgen abgefahren sind.

Aber auch mich hat der Mann gut versorgt, hier mal Herr greeny beim Küchendienst, Knoblauchmayo hat er gerade produziert.

Und deshalb hatte ich auch Zeit fürs Hobby, Gatte sorgt für Futter, Gattin kann relaxen. Diesmal hatte ich mir diverse Sockenwollen, handgefärbte, gekaufte und geschenkte Knäule waren dabei. Und....die Häkelnadel. Start war am 19.5. auf der Fahrt in die Ferien, bis gestern kann ich das hier

vorweisen. 456g Sockenwolle, 85 mal 85 cm groß, 4-fach Sockenwolle mit Häkelnadel 3,0. Noch ein bisschen zerknüllt weil eben erst aus der Tasche gezogen. Insgesamt soll die Decke 1,20m mal 1,80m werden. Der Plan ausschließlich Garne mit rot/rose/orange zu verwenden ist bereits verworfen, davon gibt es dann nicht genug. Also werden blau und grün dazukommen, und mal sehen was noch. Der größte Anteil wird rot sein, den Rest werde ich den möglichst gleichmäßig verteilen. Weil....es wird nichts gekauft, hier wird mal der Sockenwollstash verkleinert. Und ein bisschen nostalgisch macht diese Häkelei schon, eine solche Decke hab ich mal in den 70ern für das Auto meines ersten Freundes gehäkelt, VW-Käfer, Kotflügel schwarz lackiert, der Rest des Wagens weiß, uralt. Da lag sowas in kunterbuntem Polygarn dann auf der Rückbank. Die hier wird aber in meinem Wohnzimmer auf dem roten Sofa liegen und mir dann im Winter die Beine wärmen wenn ich stricke. 

30.5.10 11:35

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Elke (30.5.10 14:47)
ha dann spenden die kuscheligen anderen Decken mir alleine wohlige Wärme


Sunsy / Website (31.5.10 19:12)
Huhu Greeny,

dann warst du ja in der gleichen Zeit weg wie wir - nur dass wir nicht im Süden, sondern Nordwesten waren.

Dann sag ich doch mal: Welcome back

glg, Sunsy