Tunika

Tataaaaa! Fertig ist die Tunika aus weißer Baumwolle, ich hab mal eine Qualität gefunden die ich stricken mag

und mal an mir, bisschen ungünstig mit angehobenen Armen, aber was will man machen, war keiner da der mich knipsen konnte

Gestrickt aus 300g Lana Grossa Elastico, NS 4, Mix aus zwei Anleitungen der Sabrina 4/2010, mit den üblichen Änderungen für die lange greeny.

Und jetzt schnell dazwischen geschoben, ein Paar Herrensocken, nächsten Freitag verabschiede ich einen Kollegen in den Ruhestand. Und was kriegen die Kollegen die gehen? Richtig, Socken von der wollverrückten Kollegin. Gestrickt habe ich die erste davon heute mittag im Garten, unter dem blühenden Kirschbaum. Eben noch flugs eine Grillwurst auf so einem kleinen Einweggrill gebrutzelt, jetzt geht es ab aufs Sofa, die zweite Socke will ja auch noch fertig werden. Und morgen zu mittag dann richtig grillen, mit allem was dazugehört. Ich freu mich schon drauf.

Aus Bolivien hab ich leider noch keine Bilder, ich hoffe es kommen noch welche, die werden dann hier sofort gezeigt. 

Sonnigen Sonntag euch allen....

24.4.10 20:03

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Cordula (24.4.10 20:32)
Super geworden deine Tunika!

Das untere Muster gefällt mir auch sehr.

Diese Idee im unteren Teil ein anderes Muster zu stricken, hatte ich heute nachmittag auch.

Lieben Gruss
Cordula